Server-Vitualisierung

Sie möchten Ihre Server-Landschaft optimieren, um weniger Energie zu verbrauchen, den Administrationsbedarf zu minimieren und die Ausfallsicherheit zu erhöhen. Statt in teure Hardware investieren Sie in vergleichsweise preisgünstige Software.

Übersicht

Server-Virtualisierung ist eine erprobte Technologie, mit der mehrere virtuelle Maschinen auf einem einzigen physischen Server betrieben werden.

Jede virtuelle Maschine ist komplett von anderen virtuellen Maschinen getrennt. Dadurch können auf jeder virtuellen Maschine andere Betriebssysteme und Anwendungen ausgeführt werden. Bei Bedarf kann die virtuelle Maschine auch während des Betriebs von einem physischen Server auf einen anderen verschoben werden. Dies wird als Live-Migration bezeichnet.

Die Vorteile liegen auf der Hand.

Die Ressourcen der physischen Maschine können den verschiedenen virtuellen Servern je nach Bedarf zugewiesen werden. Virtuelle Systeme sind von der Hardware weitestgehend unabhängig, lassen sich leicht kopieren und bei Bedarf auf andere Rechner verschieben. Die Einrichtung bzw. Wiederherstellung im Desasterfall ist sehr einfach.

Leistungen

Wir realisieren dies mit Hilfe der Virtualisierungs-Technologien von Microsoft.

Damit sind Sie für zukünftige Anforderungen gerüstet und holen das Maximum aus der bereits vorhandenen oder neuen Server-Hardware heraus.

Bild von der Verpackungsbox von Windows Server 2008

Windows Server 2008 R2 ist die aktuelle Version des Betriebssystems von Microsoft. Sie bietet viele entscheidende Mehrwerte in den Bereichen Virtualisierung, Web, Management, Skalierbarkeit & Verlässlichkeit sowie im gemeinsamen Einsatz mit Windows 7.

Kontakt

Nehmen Sie unkompliziert Kontakt mit uns auf

 

Wolf TelCom GmbH               Telefon: 0951/700 360 0

Am Sportplatz 26b                   Telefax: 0951/ 700 360 70

96103 Hallstadt

E-Mail: info(at)wolf-telcom.de

Zum Kontaktformular